Über Inspiration Porn, Selbstversuch und Reportagen

„Ungelenke Journalisten erklären der Welt das Leben im Rollstuhl“ sagt Christiane Link über einmisslungenes „Selbstexperiment“. Und sie hat Recht. Auch Raul Krauthausen hat in seinem Blog schon über diese „Projekte“ geschrieben. Die Probleme dieser Art „Selbstversuche“ sind immer die Gleichen. Es sind immer nur kleine Einblicke, die gespiegelt werden, aber nicht die ganze Problematik erfassen, die sich durch „nicht barrierefrei“ tatsächlich ergibt. Oder aber auch welche Hürden sonst noch bewältigt werden müßen.

https://uebermedien.de/24543/ungelenke-journalisten-erklaeren-der-welt-das-leben-im-rollstuhl/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s